Mein Warenkorb:

0 Produkte - € 0,00
Sie haben noch keine Produkte im Einkaufswagen.

0

Herzlich Willkommen in unserem Hifi Onlineshop!

ARCAM A29

Lieferzeit: 2-3 Tage

€ 1.190,00
Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten

Kurzübersicht

Stereo-Vollverstärker 2x80 Watt in Class G Technik
Only 0 left

Verfügbarkeit: Lieferbar

ODER

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Details

Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier - Stereo Vollverstärker in Class G Technologie

 
Der neue Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier ist mit Sicherheit kein „Lückenbüsser“, vielmehr schließt er eine große Lücke im Angebot der englischen HiFi-Schmiede Arcam, die bislang zwischen dem Stereo Vollverstärker Arcam A19 sowie Arcam A39 in der hervorragenden Arcam FMJ Series klaffte.
 
Leistung: 2 x 80 Watt
 
Die englische HiFi-Schmiede Arcam bietet seit Jahr und Tag mit den Lösungen der so genannten Arcam FMJ Series herausragende HiFi- aber auch AV-Lösungen an, wobei sich das Angebot sehr vielseitig und wirklich breit aufgestellt präsentiert. Diese Produktreihe überschreibt das Unternehmen mit dem Leitspruch „Faithful musical Joy“, und die Erfahrung zeigt, dies darf man durchaus wörtlich nehmen, und zwar von eher für Einsteiger ausgelegten HiFi-Komponenten, bis hin zu feinsten Vor- und Endstufen-Kombinationen, über CD-Player bis hin zu Blu-ray Player, D/A-Wandler und natürlich auch AV-Receivern. All dies umfasst die Arcam FMJ Series.

Man könnte also meinen, hier fehlt es an nichts, die Produktserie ist, insbesondere im Stereo-Segment, bestens aufgestellt, um alle Bedürfnisse anspruchsvoller HiFi-Enthusiasten und Musik-Liebhaber zu erfüllen.

Allein, im Verstärker-Bereich, vor allem bei Stereo Vollverstärkern, da gab es bislang dann doch eine recht markante Lücke. Während das obere Ende eindrucksvoll vom Arcam A49 Stereo Integrated Amplifier vertreten wurde, dem die Engländer das Modell Arcam A39 Stereo Integrated Amplifier zur Seite stellten, überzeugte am unteren Ende der Preisklasse der Arcam A19 Stereo Integrated Amplifier mit Ausstattungsmerkmalen, die direkt aus den eben beschriebenen Top-Modellen entstammten, und die hier zu einem besonders attraktiven Preis erhältlich sind.

Zwischen dem Arcam A19 und dem Arcam A39 klaffte also schon allein anhand der Nomenklatur eine Lücke, die es ehestmöglich zu schließen galt. Und dies tut Arcam nun, und zwar in Form des nunmehr verfügbaren Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier.

Wer aber nun vermutet, dass es sich bei diesem Stereo Vollverstärker um nicht mehr als einen sprichwörtlichen Lückenbüsser handelt, der liegt gänzlich falsch. Vielmehr steht mit dem Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier ein grundsolider, gut ausgestatteter, erstklassiger Verstärker in Class G zum attraktiven Preis zur Verfügung, der das Angebot der englischen HiFi-Schmiede in diesem Segment komplettiert.

Die Entwickler von Arcam setzten hier auf ein Slim-Line Gehäuse, ebenso wie beim kleinsten Modell der Serie, dem Arcam A19 Stereo Integrated Amplifier. Damit kommen sie einem Wunsch wohl zahlreicher HiFi-Enthusiasten nach, die sich einen hervorragenden Verstärker mit durchaus kompakten Abmessungen wünschen, wobei in diesem Fall keinerlei Abstriche bei der Ausstattung hingenommen werden müssen.

So kommt auch hier der von Arcam favorisierte, so genannte Class G Verstärker zum Einsatz, laut Arcam die „ultimate topology“ im Verstärker-Segment. Damit liegt der neue Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier aus klangtechnischer Sicht deutlich näher am großen Bruder Arcam A39 Stereo Integrated Amplifier, als am kleinsten Modell der Serie, dem Arcam A19 Stereo Integrated Amplifier. Der Hersteller verspricht gar, dass der Abstand zum Kleinen geradezu markant sei.

Dazu soll eben nicht nur die Class G Verstärker-Technologie beitragen, sondern ebenso eine grundsolide, kräftige Stromversorgung basierend auf einem Ringkern-Transformator, dem selektierte Transistoren zur Seite stehen, sondern ebenso ein auf kürzeste Signalwege optimierter Aufbau, und nicht zuletzt ein akustisch bedämpftes Gehäuse. Dies alles soll dazu beitragen, dass mit dem Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier Musik exakt so genossen werden kann, wie sie im Studio auf „Band“ festgehalten wurde, so das Versprechen der Engländer.

Der Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier liefert eine Leistung von zweimal 80 Watt an Lautsprecher-Systemen mit einer Impedanz von 8 Ohm. Weisen diese eine Impedanz von lediglich 4 Ohm auf, so liefert der Verstärker immerhin 175 Watt pro Kanal.

An Anschlüssen mangelt es dem Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier mit Sicherheit nicht. Die Rückseite ist vielmehr geradezu übersät mit Cinchbuchsen-Pärchen. Immerhin, nicht weniger als sechs Eingänge stehen hier für verschiedenste Quellen zur Verfügung, zusätzlich verfügt das Gerät über eine Phono-Vorstufe, selbst wenn diese nur für MM Tonabnehmer-Systeme ausgelegt ist. Ein Record Out sowie ein Pre Out dürfen auch nicht fehlen, sodass der Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier etwa auch als Verstärker in einem AV-Setup genutzt werden kann.

Als Besonderheit findet man an der Rückseite zwei Anschlüsse, um externe Lösungen mit Strom zu versorgen, und zwar einerseits einen USB-Port (5 V, 0,1 A), sowie einen so genannten Accessory Power, der 6 V und 0,5 A zur Verfügung stellen kann.

Massive Schraubklemmen für die Lautsprecher-Systeme dürfen hier natürlich nicht fehlen. Sie nehmen sowohl Bananas als auch blanke Kabelenden auf und vermitteln einen überaus stabilen Eindruck.

Direkt an der Front steht zudem ein AUX-Eingang in Form einer 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse sowie ein Kopfhörer-Anschluss, ebenfalls ausgeführt als 3,5 mm Stereo Mini-Klinkenbuchse zur Verfügung.

Zentrale Elemente an der Front sind aber auch beim Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier ein massiver Drehgeber aus Aluminium für die Lautstärke-Regelung, sowie ein Display, das alle relevanten Informationen klar ablesbar anzeigt. Darunter findet man, ausgeführt als Taster, die Eingangswahlschalter.

 
Natürlich präsentiert sich der neue Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier im typischen Design der Arcam FMJ Series, als omit einer mattschwarzen Front, die edle Eleganz ausstrahlt.

Der neue Arcam A29 Stereo Integrated Amplifier ist also, wie diese Beschreibung wohl verdeutlicht, mit Sicherheit kein Lückenbüsser. Vielmehr steht damit ambitionierten HiFi-Liebhabern ein sehr vielseitiger Stereo Vollverstärker in Class G zur Verfügung, der sich nunmehr im Slim Line-Design präsentiert, und somit in kompakter Form tadellose Leistungsdaten bietet.


Technical Specifications

  • Integrated stereo amplifier
  • 80W Class G amplification
  • eingenes Netzteil zum Anschluss der hauseigenen r-Serie
  • CR902 system remote control
  • Phono input configurable for line/MM
  • Large ergonomically designed aluminium knob
  • Low power 0.5W standby
[profiler]
Memory usage: real: 42729472, emalloc: 41750056
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem